Im Neuen Testament lesen wir, dass sich die Christen regelmässig in Häusern und grösseren Versammlungen trafen, über die Bedeutung des Glaubens im Alltag diskutierten, einander Anteil gaben am täglichen Leben und füreinander da waren.

Wir sind davon überzeugt, dass dies heute ebenso nötig ist. Deshalb laden wir Sie in eine Kleingruppe oder Hauskreis ein und sind bereit, bei einem Hineinfinden mitzuhelfen.

 

Auskunft gibt gerne Simon Rohr.